Alte Spielkonsolen und Games wieder zu Geld machen

Dass sich im Internet Gebrauchtes gut und gewinnbringend unter die Leute bringen lässt, ist ja nichts Neues. So manche Online-Börse und manches Internet-Auktionshaus hat daraus ein ansehnliches und gut florierendes Geschäft gemacht. Das gilt auch für den großen Markt der Video- und PC-Spiele. Gebrauchte Spiele zu verkaufen oder gegen Neue einzutauschen, ist ein Prinzip, mit dem die Shoppingplattform trade-a-game schon seit 2005 im Internet präsent ist. Auch für CDs und DVDs gibt es den Tauschhandel. Jetzt wurde das Angebot erweitert. Komplette Spielkonsolen werden seit Neuestem angenommen. Die alte Sony Playstation und den ausrangierten Nintendo DS lite kann man so gegen gutes Geld abgeben.

PS2, Wii und iPod online verkaufen

Natürlich ist dabei vorausgesetzt, dass das Gerät voll funktioniert. Zubehör, Handbuch bzw. Bedienungsanleitung sowie die Original-Verpackung sollten ebenfalls vorhanden sein. Schließlich will der künftige Besitzer ein vollwertiges Konsolen-Paket erhalten. Für die XBox 360 von Microsoft kann man so, derzeit zwischen 76 und 129 Euro bekommen, für eine Playstation 3 sind etwa 152 bis 211 Euro drin. Angekauft werden außerdem auch die Playstation 2, PSP und Nintendo Wii. 

Wenn noch weiteres Konsolenzubehör zusätzlich angeboten werden kann, umso besser. Für jeden gebrauchten Artikel, wird der Kaufpreis direkt angezeigt. Der bringt zwar vielleicht etwas weniger, als sich bei einer Online-Versteigerung oder anderswo erzielen ließe, aber der Vorteil gegenüber einer Auktion mit ungewissem Ausgang sind bei trade-a-game die vorher feststehenden Preise und eine garantierte Abnahme. Das Kauf- und Tauschangebot gilt übrigens auch für iPods.


Verkauferlös auszahlen lassen oder gegen andere Games und Spielkonsolen tauschen

Statt sich den Verkaufserlös auszahlen zu lassen, bietet sich auf trade-a-game die Möglichkeit, diesen gegen andere Ware einzutauschen. Rund 45.000 Artikel sind auf dem Internetportal zu finden. Und das Angebot wird weiter ausgebaut. Gekaufte Artikel verlassen das Haus mit einjähriger Gebrauchsgarantie. Das eingenommene Geld lässt sich also gleich wieder in andere gebrauchte oder neue Artikel umsetzen, Spiele, DVDs oder die nächste Konsole.

Fazit: Alte Spielkonsolen und Games müssen nicht im Regal verstauben oder womöglich eines Tages irgendwie entsorgt werden. Durch Tauschen oder Verkaufen haben andere noch etwas davon. Und den eigenen Geldbeutel freut es auch. Einfach hier den Wert Ihrer Games ermitteln.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*