Castel Romano Outlet – Adresse und Öffnungszeiten

Castel Romano Outlet – Adresse und Öffnungszeiten

Unweit von Italiens Hauptstadt Rom befindet sich ein Outletcenter, in dem über 100 Outlet Shops auf einen Besuch von Ihnen warten. Es gibt Mode von Ferragamo, Vestebene und Patrizia Pepe. Schuhe führen Pollini, Moreschi und Bruno Magli. Taschen erhalten Sie bei Mandarina Duck, Baldini oder Corso Roma. Preisermäßigungen von 30, 50 oder 70 Prozent werden das ganze Jahr hindurch angeboten.

Ob Sie sich nun auf der historischen Via Appia oder auf der modernen Schnellstraße S148 an das Outletcenter Castel Romano heranführen lassen, der Empfang auf der imposanten Großanlage ist in jedem Falle stilvoll in der anspruchsvollen Architektur. Die Shoppingmeilen auf dem Gelände, Kunstwerke und die gesamte Anlage erinnern auf Schritt und Tritt an das Erbe der römischen Weltmacht. Natürlich sind auch ganz in italienischem Stil mehrere Plätze zum Ausruhen und Verweilen vorzufinden (Piazza Marco Aurelio in der Mitte, Piazza Augusto, Piazza Traiano usw. – die römischen Kaiser lassen grüßen). Auch dem Forum Romanum und dem Kolosseum ist ein Platz gewidmet. Die Outletshops und Fabrikverkäufe gruppieren sich stets drumherum.

Damenmode und Herrenmode im Castel Romano Outlet

Ob Valentino, Ferré oder Elena Miro, ob La Perla, Roberto Cavalli oder L’altraModa, das große Modeangebot verrät, dass in Italien viele Designer und Modeunternehmen ihre Heimat haben. Baci&Abracci, Gai Mattiolo oder Elisabetta Franchi bieten genauso Bekleidung und Accessoires wie Agnona, Carlo Pignatelli oder TrussardiJeans. Auch Napapijri, Levi’s oder Hugo Boss sind anzutreffen. Und Slam, Brooksfield oder Staff International können Sie ebenfalls einen Besuch abstatten. Dabei ist auch ein größeres Angebot an Kindermode vorzufinden, wie etwa bei Guess Kids, bei Clayeux oder bei Burberry. Auch Petit Bateau, Simonetta oder Tailor Club sind hierfür lohnende Adressen.

Strandmode und Sportswear im Designer Outlet

Bei Calzedone, Parah oder Golden Lady statten Sie sich mit Beachwear aus. Sportliche Kleidung erhalten Sie außerdem bei Sixty, Rifle oder Cotton Belt. Auch Marina Yachting, Officina die Ricerca oder Quiksilver locken hier mit ihren Auslagen. Sportschuhe kaufen Sie auch bei Nike, Adidas, Puma oder Reebok. Statt alle 100 Shops in den verschiedenen Kategorien hier aufzuzählen, empfiehlt sich aber einfach der Blick auf die Outlet Übersicht auf den Webseiten des Centers Castel Romano. Hier können Sie dann auch die weiteren Stores zu Lederwaren, Hausbedarf oder Kosmetik finden.

Anfahrt ins Castel Romano Outletcenter

Mit dem Auto von Rom kommend, folgen Sie der Via Pontina bis zur Ausfahrt Castel Romano auf der Schnellstraße S148. Das Outlet liegt unmittelbar bei der Anschluss-Stelle. Ausreichend Parkplätze finden sich direkt am Center: Fast 2000 Stellplätze stehen bereit. Auch ein regelmäßiger Busshuttle verkehrt von Rom aus. Der nächstgelegene Flughafen ist der Airport Fiumicino.


Touristisches in der Nähe

Rom ist ca. 25 Kilometer entfernt und bietet natürlich mehr als genug touristische Möglichkeiten. Für die nötige Stärkung vor oder nach dem Outletshopping befinden sich direkt am Outlet Restaurants und Eiscafés. Der Centerbesuch lässt sich also auch gut in einer größeren Tagesplanung auf der Reise unterbringen. Für Kinder gibt es übrigens auch einen Spielplatz auf dem Gelände.

Outlet Center Castel Romano
Via Ponte di Piscina Cupa 64
00128 Castel Romano (Roma, Italien)

Webadresse: http://www.mcarthurglen.it/castelromano/

Öffnungszeiten
Mo bis Do 10 – 20 Uhr
Fr, Sa und So 10 – 21 Uhr

Fazit

Für Mode ist Italien bekannt und Mode gibt es viel im Castel Romano Outletcenter. Für einen kleinen Spar-Streifzug durch zahlreiche international bekannte Markenstores können Sie hier ebenso die Gelegenheit ergreifen wie für manchen Überraschungsfund. Beeindruckend ist auch die Architektur. Bei all den verschiedenen Schnäppchen-Möglichkeiten müssen Sie ja nicht auch an Urlaubs- und Erinnerungsfotos sparen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © http://www.mcarthurglen.it