Deep Burner – Gratis CD und DVD Brennprogramm

Deep Burner gratis
© Geza Farkas – Fotolia.com

Wenn Sie sich Ihre privaten Daten-CDs oder DVDs anlegen wollen, unterstützt Sie das kostenlose Programm DeepBurner von Astonsoft. Die Freeware ist zum Brennen von CDs und DVDs geeignet und hat auch gleich einen Editor zum Gestalten der Coverbilder integriert.

Mit dem DeepBurner können Sie Foto-, Audio- und Video-CDs sowie sämtliche Arten von Daten-CDs und auch DVDs brennen. Alle gängigen CD- und DVD-Formate werden unterstützt. Die Software ist auf englisch und auf deutsch erhältlich und läuft unter den verschiedenen Windowsversionen ab Windows 95. Die Bedienung gestaltet sich mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und einem Drag&Drop-Modus recht einfach. Mehr als 2,7 MB Speicherplatz auf der Festplatte werden nicht benötigt und entsprechend schnell agiert die Software auch.

Praktisches Tool zum Brennen von Cds und DVDs

DeepBurner verfügt über zahlreiche praktische Optionen zum Erstellen der CDs und DVDs, wie BurnProof und Overburning. So kann unter anderem auch die Schreibgeschwindigkeit variabel eingestellt werden und gleichzeitig auf verschiedene Laufwerke zugegriffen werden. Mit der Brenn-Software lassen sich auch Autostart-CDs einrichten. Zu den Funktionen, die von DeepBurner im Einzelnen realisiert werden, gehören:

BurnProof zum Schutz der Rohlinge

Mit der Burnproof-Funktion verfügt DeepBurner über einen Sicherheitsmechanismus, mit dem die CD-Rohlinge vor Beschädigung beim Brennvorgang geschützt werden. Das Risiko, dass beim Überspielen der Daten eine fehlerhafte CD herauskommt, wird vermindert.


Overburning für mehr Speicherplatz

Ferner ermöglicht DeepBurner das so genannte Overburning, wodurch auf den CDs Speicherplatz über die Herstellerangaben hinaus belegt werden kann.

Boot CD erstellen

DeepBurner gestattet die Erstellung von CDs und DVDs, die zum booten geeignet sind.

Multisession-CD brennen

Außerdem erlaubt das Programm auch die Anfertigung von Multisession-CDs, das heißt dieselbe CD kann in mehreren verschiedenen Sitzungen bespielt werden und nicht nur, wie sonst üblich, in einem einzigen Brennvorgang.

ISO Image Dateien – Legen Sie eine Kopie an

Durch die Möglichkeit zum Erstellen von ISO-Image-Dateien können Kopien der CDs angelegt werden, die dann zum Brennen weiterer Exemplare verwendbar sind.

Voraussetzung ist jeweils, dass der Brenner die genannten Funktionen unterstützt. Prüfen Sie dies in jedem Fall vor einer Anwendung, da es ansonsten zu Fehlfunktionen und auch zu Beschädigungen kommen kann. Neben den vielfältigen Optionen und Einstellmöglichkeiten für den Brennvorgang haben die Programmierer auch gleich an die nachfolgende Verwendung der frisch erstellten Werke gedacht.

Eigene Cover entwerfen

So ist ein eigenes Programm zum Gestalten von Coverbildern für die gebrannten CDs und DVDs mit vorbereiteten Layoutvorlagen integriert. Wer sich auf diese Weise Kurzbeschreibungen und Deckblätter anfertigt, hat also erhöhte Chancen, irgendwann später die aufgespielten Inhalte auch wieder zu finden.

Deep Burner Pro

DeepBurner gibt es auch als Portable Version für den USB-Stick. Eine kostenpflichtige ProVersion hält darüber hinaus weitere Features bereit. Für den normalen Hausgebrauch sollte aber die  Deepburner Free-Version voll und ganz ausreichend sein.

Fazit: DeepBurner ist ein nützliches und gut ausgestattetes Programm zum Brennen von CDs und DVDs auf dem aktuellen Stand der technischen Möglichkeiten. Die Menü-Führung ist übersichtlich und erschließt sich intuitiv. Die kostenlose Freeware hat sich schon auf unzähligen Home-PCs bewährt und lässt sich auch daher gut empfehlen. Den Link zum Download finden Sie unter www.deepburner.com oder auch hier.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*