DVD Player oder DVD Rekorder kaufen – 3 Spartipps

DVD Player oder DVD Rekorder kaufen – 3 Spartipps

Sie wollen sich einen neuen DVD-Player oder DVD-Rekorder kaufen? Hier drei Tipps, wie Sie dabei sparen können.

DVDs sind zum Abspielen und zum Speichern von Daten sehr beliebt. Wenn Sie sich ein neues DVD-Gerät kaufen möchten, gibt es einige gute Sparmöglichkeiten.

1. Spartipp – Sie kaufen sich das DVD-Gerät gar nicht (sondern setzen eine Alternative ein).
2. Spartipp – Wenn doch, dann suchen Sie per Direktvergleich möglichst das günstigste Angebot mit der passenden Ausstattung.
3. Spartipp – Drittens: Sie wählen ein Gerät, das wenig Stromkosten verursacht.

1. DVD Player / DVD Rekorder Alternative

Am besten lässt sich natürlich sparen, wenn man etwas gar nicht kauft. Haben Sie sich überlegt, ob Sie den DVD-Player wirklich brauchen? Vielleicht schlummert in Ihrer Wohnung schon ein DVD-Player, an den Sie gar nicht gedacht haben. Viele PCs und Laptops werden mit DVD-Brenner ausgeliefert. Je nach Anschlussmöglichkeit können Sie diesen für Ihre Zwecke genauso nutzen. Das gilt natürlich ebenso für CDs. Mit guten PC-Lautsprechern oder angeschlossen an Ihre Boxen, können Sie zum Beispiel Musik-CDs auch auf diese Weise hören.

Vielleicht planen Sie aber auch, in nächster Zeit auf Blu-ray umzusteigen? Dann können Sie sich den DVD Player wirklich gleich ganz sparen. Denn Blu-ray-Einheiten sind prinzipiell auch zum Abspielen von DVDs geeignet. Statt zwei neuer Geräte, brauchen Sie dann nur eins.

2. DVD Player / DVD Rekorder Preisvergleich

Wenn es aber doch eine Neuanschaffung werden soll, wenden Sie ein wenig Zeit auf, um das richtige Angebot zu finden. Zwischen 50 und 100 Euro lassen sich so oft ganz einfach im Portemonnaie behalten. Bei manchem DVD Rekorder zahlen Sie für etliche Funktionen, die Sie in Wirklichkeit gar nicht brauchen. Und die genau baugleiche Ausführung erhalten Sie bei einem anderen Händler nicht selten deutlich günstiger.

» DVD Player Preisvergleich bei idealo.de
Eine gute Möglichkeit für einen Preisvergleich bei DVD Playern und Rekordern ist idealo.de. Bei dem Preisvergleich für DVD-Rekorder lässt sich mit der erweiterten Suchfunktion nach Hersteller, Funktionen und Ausstattung genau auswählen, was für ein Gerät man sucht. Brauchen Sie zum Beispiel Dolby Digital Surround? Benötigen Sie eine Kindersicherung? Mit der detaillierten Vorauswahl können Sie sich auch exakt die vorhandenen Anschlüsse von HDMI über DV bis zu Scart und USB auswählen. Legen Sie fest, ob Sie einen DVD-Rekorder mit oder ohne Festplatte benötigen. Entscheiden Sie, welche Fernseh-Standards wie PAL und welche Zusatzfunktionen wie Time-Shifting Ihr DVD-Rekorder aufweisen soll.

Jetzt müssen Sie nur noch bei der Sortierung einstellen, dass Ihnen die Ergebnisse aus dem Vergleich nach Preis angezeigt werden sollen. Schon werden Ihnen die günstigsten Angebote aufgelistet. Dasselbe Spiel geht natürlich auch für reine DVD-Player. Ähnliche Preisvergleiche gibt es auch bei anderen Webportalen.


3. DVD Player und DVD Rekorder mit wenig Stromverbrauch

Es ist einer der Standardtipps bei allen elektrischen Geräten: Mit stromsparenden Einheiten lassen sich viele Kosten sparen. Schlussendlich sollten Sie für die Gerätewahl daher noch berücksichtigen, wie es um die Energiekosten steht. Das Beste ist, Sie nehmen ein Gerät, das alle Programmeinstellungen intern speichert und trotzdem komplett abgeschaltet werden kann.

» Abschalten statt Stand-By-Betrieb
Denn wie die Stiftung Warentest zeigt, ist das Teuerste an DVD-Komponenten ein andauernder Stand-By-Betrieb. Wenn Sie daher Ihr Gerät nach Gebrauch (zum Beispiel über eine Steckerleiste) komplett vom Stromnetz nehmen, ist Ihre Sparquote am aussichtsreichsten. Ärgerlich ist nur, wenn man beim Rekorder dann jedes mal alle Einstellungen neu vornehmen muss. Klären Sie daher noch vor dem Kauf, dass ein Abschalten ohne Datenverlust problemlos möglich ist.

Beachten Sie beim Kauf sowohl den Stromverbrauch im Vollbetrieb wie die Stand-By-Kosten. Besonders wenn Ihr Abspielgerät den Tag über mehrere Stunden läuft, lässt sich über die Jahre durch Geringverbraucher mancher Euro sparen. Und wer den Cent nicht ehrt, …

Fazit

Durch die richtige Gerätewahl können Sie bei der DVD-Playern und DVD Rekordern Ihre Haushaltskasse kräftig schonen. Besonders über einen gründlichen Direktvergleich ergibt sich leicht ein Unterschied von 50, 100 oder mehr Euro.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Rob Byron - Fotolia.com