€inBlick des Bankhauses August Lenz mit dem Gold Stevie 2016 ausgezeichnet

Erfolgreicher Jahresstart für das Bankhaus August Lenz aus München. Ihr Online-Tool „€inblick“ räumte beim German Stevie Award ab.

Online Tool €inblick vom Bankhaus August Lenz
Online Tool €inblick vom Bankhaus August Lenz

Das Nobelhotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München bildete den festlichen Rahmen der Preisverleihung für die German Stevie Awards 2016. Der begehrte Wirtschaftspreis wird seit 2002 in über achtzig Kategorien vergeben. In Deutschland ansässige Unternehmen können sich bewerben, eine hochkarätig besetzte Jury aus Wirtschaftsfachleuten und Experten der jeweiligen Branche wählt die Gewinner in vielfältigen Kategorien wie Manager des Jahres oder bestes Produkt.

In der Kategorie „Bestes neues Produkt oder Dienstleistung“ wurde im Segment Finanzdienstleistungen das Bankhaus August Lenz aus München als Gold Stevie Gewinner ausgezeichnet. Die zur italienischen Mediolanum Banking Group mit Sitz in Mailand gehörende Privatbank hatte ihr Online-Feature €inBlick für den Wettbewerb angemeldet. Dieses Tool war bereits 2015 vom Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) mit dem Kunden-Innovationspreis in der Kategorie Banken bedacht worden.

€inBlick ist ein persönlicher Finanz-Manager, der Online-Banking neu interpretiert. Nach dem Einloggen stehen die umfangreichen Funktionen auf einen Blick zur Verfügung. Umsätze und Vermögensübersicht sind ebenso aufzurufen wie zuvor eingerichtete Budgets. Sogar eine Wunschliste ist verfügbar. Der Nutzer muss sich dabei nicht durch Zahlenkolonnen wühlen, sondern erhält grafisch ansprechend aufbereitete Auswertungen. Einnahmen und Ausgaben werden Kategorien zugeordnet und als Tortendiagramm dargestellt. Kostentreiber sind damit im Nu identifiziert. Auch das Anlagevermögen und seine Veränderungen werden ausgewiesen und mit Trendlinien unterlegt. Aktuelle Fondskurse erleichtern Anlageentscheidungen. Das Bankhaus August Lenz lässt hier sogar die Einbindung von Depots bei anderen Banken zu. Zudem gibt es aktuelle Meldungen über Kontenbewegungen und auf Wunsch auch einen Kostenalarm bei Überschreitung der definierten Budgets. In der Wunschliste lassen sich zum Beispiel ein neues Auto oder ein Traumurlaub einrichten. Die erforderlichen Sparraten bis zum gewünschten Datum sind dann einfach abzulesen. Und natürlich kann der Kunde aus der Übersicht erkennen, wie nahe er seinem Wunsch schon gekommen ist.

Online-Tool €inblick: kleine Bildergalerie

Online Tool €inblick vom Bankhaus August Lenz einblick-screen2 einblick-screen3

Jochen Werne, Direktor Marketing & Business Development beim Bankhaus Lenz, sieht sich durch die wiederholte Auszeichnung von €inBlick in der Strategie seines Unternehmens bestätigt. Die fortschreitende Digitalisierung und die selbstverständliche Internet-Nutzung auf mobilen Smartgeräten nicht nur in der jungen Generation ermöglichen innovativen Service über neue Kommunikationswege. Mit der Verknüpfung persönlicher und individueller Beratung über das Konzept des Family Bankers via moderner Online-Tools sieht sich Bankhaus August Lenz auf dem richtigen Weg.

Mit dem Stevie Award, der auch international in mehr als sechzig Ländern vergeben wird, befindet sich die Münchener Bank in bester Gesellschaft der Global Player. Den deutschen Preis erhielten 2016 auch renommierte Unternehmen wie die Deutsche Post DHL Group, der Flughafen München, Vodafone, die Allianz SE, TA Triumph Adler, Sky Deutschland und der Autovermieter Sixt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*