Die Freizeit aktiv gestalten und dabei Geld sparen

Die Freizeit aktiv gestalten und dabei Geld sparen

Ob Kino, Schwimmbad, Restaurant oder Zoo – überall erwarten uns saftige Preise. Besonders in Zeiten, in denen stetig steigende Ausgaben und Belastungen viele Menschen belasten, wird bei den Ausgaben in der Freizeit gespart. Vor allem Familien mit Kindern sparen sich die hohen Eintrittspreise, die für Freizeitparks und andere Vergnügungen erhoben werden.

Generell lässt sich bei der Gestaltung der Freizeit Einiges an Geld sparen, und dennoch muss man dabei nicht ganz und gar auf den Spaß verzichten – im Gegenteil. Auch eine preisbewusst organisierte Freizeit kann mit einem hohen Spaßfaktor für alle Beteiligten daherkommen. Dabei benötigt man lediglich ein wenig Einfallsreichtum.

Outdoor-Aktivitäten für die ganze Familie

Zunächst einmal gibt es verschiedene Outdoor-Aktivitäten, bei denen man mit Familie, Freunden oder Bekannten eine schöne Zeit haben kann. Außerdem ist es eine gesunde Möglichkeit, sich in der Freizeit zu erholen. Die Auswahl reicht dabei von gemeinsamen Fahrradtouren über Wanderungen und Inline-Skating bis hin zu Walking oder Jogging. All diese Aktivitäten können sehr gesellig mit anderen Aktiven gemeinsam durchgeführt werden, kosten nach Anschaffung einer Grundausrüstung nichts mehr und sind zudem noch sehr gesund. Wanderungen und Fahrradtouren lassen sich dabei hervorragend mit der ganzen Familie unternehmen, und auch schon relativ kleine Kinder können bei einem entsprechend angepassten Tempo und interessanter Umgebung viel Spaß haben.

Irgendwann stellen sich bei den Outdoor-Aktivitäten meist Hunger und Durst ein. Dabei muss man nicht in einem teuren Gasthaus einkehren, um sich zu stärken, denn ein leckeres selbst vorbereitetes Picknick ist preisgünstiger und macht zudem Spaß. Wenn man sein Auto nicht auch noch in der Freizeit benutzen will, warum dann nicht die Wanderung oder Radtour vor der eigenen Haustür beginnen und die unmittelbare Umgebung erkunden. Ein Picknick passt dabei auf den Gepäckträger oder in den Rucksack. Für weitere Strecken kann man auch noch öffentliche Verkehrsmittel benutzen.

DVD-Abend mit Freunden statt Kino?

Kino oder Schwimmbad nehmen bei der Freizeitgestaltung ebenfalls einen hohen Stellenwert ein, sind aber leider durch den Eintritt meist recht teuer. Für einen gelegentlichen Kinobesuch empfehlen sich die so genannten Kinotage, Tage an denen der Eintrittspreis reduziert ist. Es gibt auch Kinos, die Filme erst zwei oder drei Monate nach der eigentlichen Spielzeit zeigen, dort kosten Kinokarten generell nicht so viel, wie in üblichen Kinos. Forum-Kinos sind ebenfalls preiswerter als normale Kinos. Wenn man zusätzlich auf teure Snacks aus dem Kino verzichtet, kann man sich einen Kinobesuch durchaus Mal leisten. Als Alternative bietet sich ein DVD-Abend an. So kann man zusammen mit Familie oder Freunden das Kino nach Hause holen. Wenn sich jeder was zum Knabbern mitbringt, dann ist der Freizeitspaß garantiert. Das Schwimmbad kann man sich nicht nach Hause holen, dennoch gibt es auch hier Möglichkeiten, Geld zu sparen. So sind Mehrfachkarten meist unter dem Strich billiger, als bei jedem Besuch den Einzelpreis zu bezahlen. Außerdem sind Badeseen meist kostenfrei und ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie.


Ein Abend mit Freunden

Kneipenbummel und Restaurantbesuche sind weitere Freizeitaktivitäten, die leider oft recht teuer zu Buche schlagen. Angebote wie etwa Buffets oder Ähnliches sind in der Gastronomie mittlerweile recht häufig, auch dadurch kann man ein wenig sparen. Außerdem gibt es immer die Möglichkeit, sich auf ein Bier bei Freunden und Bekannten zu treffen, was preisgünstig und dennoch sehr gemütlich ist. Dasselbe gilt für die gemeinsame Organisation eines Abendessens, was ebenfalls billiger als der Besuch im Restaurant ist. Zudem besitzt ein gemeinsames Kochen einen hohen Spaßfaktor.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*