Geschwindigkeit der Internetverbindung optimieren – 5 Freeware Tools

Geschwindigkeit der Internetverbindung optimieren – 5 Freeware Tools

Vielleicht kennen Sie das auch: Die elende Warterei, bis die Webseite endlich vollends geladen ist oder der Download eines wichtigen Dokuments vollends abgeschlossen ist, das kann Zeit und Nerven kosten. Und je nach Internet-Tarif auch richtig Geld. Dabei liegen langsame Verbindungen manchmal nur an falschen PC-Einstellungen. Hier gibt es Programme, die Abhilfe versprechen.

Freeware SG TCP Optimizer

Mit dem kostenlosen Programm SG TCP Optimizer können Sie zunächst die tatsächliche Geschwindigkeit der Internetverbindung feststellen. Anschließend macht Ihnen das Programm verschiedene Vorschläge, um bestimmte Parametereinstellungen vorzunehmen. So kann etwa in der Registrierbank der so genannte MTU-Wert verändert werden, der die maximale Größe der übertragenen Daten festlegt, und weitere Feineinstellungen per Mausklick übernommen werden. Für Profis und Kenner sind auch manuelle Einstellungen möglich.

Je nachdem, wie gut oder schlecht Ihr Computer zuvor mit diesen Werten auf die Internet-Übertragung eingestellt war, können die Änderungen einige Prozentpunkte erhöhter Geschwindigkeit ausmachen. Das Programm  SG TCP Optimizer ist 596 KB groß und lässt sich ab Windows 98 einsetzen. Eine extra Installation ist nicht nötig. Einen Link zum Herunterladen der englischsprachigen Software finden Sie hier: Download-Link SG TCP Optimizer.

Freeware T-DSL Speed Manager

Auch mit dem T-DSL Speed Manager können Sie die Messung und Optimierung Ihrer Internetgeschwindigkeit versuchen. Die Software richtet sich an Telekomkunden sowie alle DSL-Nutzer und bietet neben einem Verbindungstest und der genauen Anzeige des jeweils übertragenen Datenvolumens auch die Möglichkeit, Einzeleinstellungen des PCs besser auf die Internetverbindung abzustimmen. So kann der Datenfluss mit einer optimalen Geschwindigkeit organisiert werden. Die neueste Version des Speed Manager ist für das Windows Betriebssystem ab Win XP oder Mac OS ausgelegt, aber auch für frühere Windows-Systeme sind  Programmdownloads abrufbar. Der T-DSL Speed Manager braucht ca. 3,87 MB auf Ihrer Festplatte und hat eine deutsche Oberfläche. Eine Möglichkeit zum Herunterladen des Gratis-Programms finden Sie hier: Download-Link T-DSL Speed Manager.


Freeware DFÜ-Speed, DFÜ-Optimierer und DFÜ-Tweaker

Auch mit der Freeware DFÜ-Speed können Sie Ihre Internetgeschwindigkeit verbessern. Dabei wird die jeweilige Modem-, ISDN-, DSL- oder Netzwerkverbindung angepasst. Das ca. 350 KB große Programm nennt Ihnen einige vorteilhafte Werte, die Sie bestätigen können, und die nach einem Neustart in die Registrierbank übernommen werden, um dann dauerhaft für eine optimale Verbindung zu sorgen. DFÜ-Speed hat eine deutsche Menüführung und läuft ab Windows 98. Einen kostenlosen Download-Link finden Sie hier: Download-Link DFÜ-Speed. Ähnliche Programme sind DFÜ-Optimierer und DFÜ-Tweaker, die ebenso in deutschen Versionen erhältlich sind und weniger als 1 MB Speicherplatz benötigen.

Fazit:

Mit den Internet-Beschleunigern können Sie das Beste an Geschwindigkeit aus Ihrer Internetverbindung herausholen und so auf Dauer manchen Cent (und mehr) an Internetgebühren sparen. Nicht zuletzt die Zeitersparnis kann sich sehr wohltuend auswirken. Wie viel an Beschleunigung tatsächlich mit den Programmen erreicht wird, hängt schlicht auch davon ab, wie „schlecht“ Ihre PC-Einstellungen vor der Überprüfung waren. Es lohnt sich auf jeden Fall, das herauszufinden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*