Günstig nach Paris mit dem Europa-Spezial der Deutschen Bahn

Günstig nach Paris mit dem Europa-Spezial der Deutschen Bahn

Mit mehr als 300 Sachen sind Sie im ICE und im TGV unterwegs. Eine gute Basisgeschwindigkeit, um möglichst schnell Fernziele wie Paris in kurzen Fahrtzeiten zu erreichen. In drei oder vier Stunden sind Sie je nach Abfahrtsort mit diesem Zugangebot in der französischen Hauptstadt. Wenn es dann auch noch so günstig ist wie mit den Europa-Spezial-Preisen der Bahn, gibt es kein Halten mehr: Ab 39 Euro reisen Sie in der 2. Klasse. Von grenznahen Städten wie Karlsruhe oder Saarbrücken aus sogar ab 29 Euro.

Es ist ein gemeinsames Angebot der Deutschen Bahn (DB) und der französischen SNCF. Auf mehreren Zuglinien wird zwischen Paris und deutschen Bahnhöfen eine besonders schnelle Zugverbindung angeboten. So etwa ab Frankfurt oder Stuttgart mit dem ICE. Oder von München mit dem TGV. Mehrmals täglich fahren Züge in beide Richtungen. Wer ein Europa-Ticket Spezial erwischt, reist dabei besonders preiswert.

Günstig nach Paris für weniger als 40 Euro

Schon für 39 Euro sitzen Sie in der zweiten Klasse mit den Sonderangeboten des Europa-Spezial im Zug. Das gilt auch für die Mammutstrecke von München nach Paris. Die Platzreservierung ist hierin bereits inbegriffen. In der ersten Klasse beträgt der Sparpreis 49 Euro. Die Sonderpreise gelten jeweils "solange Vorrat reicht". Eine frühzeitige Buchung ist daher empfehlenswert. Generell ist eine Buchung mindestens drei Tage vorab durchzuführen. Das geht am Bahnschalter im DB-Zentrum oder per Online-Buchung im Internet.

Kinder bis 15 Jahre reisen kostenlos mit

Sehr vorteilhaft für die Familien-Reise ist das Angebot, dass Kinder bis 15 Jahre kein Extra-Ticket lösen müssen. Für den Frankreich-Urlaub oder den kurzen Wochenendtrip sind das natürlich günstige Ausgangskonditionen. Und auch die Fahrtzeiten sind famos. Von Saarbrücken aus liegt diese bei gerade einmal 1 Stunde und 50 Minuten. Von Mannheim oder Karlsruhe ist die französische Hauptstadt in knapp 3 Stunden erreichbar. Und auch aus Stuttgart oder Frankfurt ist die Reisezeit mit weniger als vier Stunden sehr komfortabel.


Verbindungen von Stuttgart, Frankfurt sowie München

Von Stuttgart Hauptbahnhof gibt es viermal täglich die Gelegenheit in einen der Schnellzüge einzusteigen. Von Frankfurt aus ist das sogar fünfmal pro Tag der Fall. Der TGV bringt Sie von München aus über Ulm und Augsburg in das Nachbarland. Die genauen Abfahrtszeiten und Angebotskonditionen finden Sie hier auf den Europa-Spezial Seiten der Bahn. Bei jedem Ticketkauf besteht Zugbindung. Das heißt, Sie legen sich bei der Buchung auf die Abfahrtszeit und die Zugverbindung fest. Ein Umtausch ist noch bis einen Tag vor Reisetag (gegen eine Gebühr von 15 Euro) möglich. Wer bei einer länger geplanten Reise auf Nummer sicher gehen will, der kann für 5 Euro eine Spezialpreis-Versicherung abschließen. Dann wird – wenn zum Beispiel wegen Krankheit eine Reise abgesagt werden muss – gegebenenfalls der volle Fahrpreis rückerstattet. Bis zu 92 Tage im Voraus können Tickets reserviert werden.

Beispielstrecke Frankfurt am Main – Paris

Von Frankfurt/Main nach Paris können Sie es sich je nach Reisetag zum Beispiel aussuchen, ob Sie morgens gegen 9.00 Uhr, mittags um 13.00 Uhr, kurz vor 17.00 Uhr oder um 19.00 Uhr die Fahrt antreten möchten. Für Frühaufsteher besteht außerdem bereits um 6.00 Uhr eine Reisemöglichkeit. Die reine Fahrzeit liegt bis Paris Est jeweils bei ca. 3 Stunden und 50 Minuten. Auch in die umgekehrte Richtung sieht es ähnlich aus. Sie könnten also beinahe kurz zum Croissants holen an die Seine reisen.

Fazit
Die Reise nach Paris ist mit den ICE- und TGV-Verbindungen tatsächlich schnell und günstig, ganz ohne Umsteigen. Preiswert ist es vor allem dann, wenn man die Sparpreisangebote nutzen kann. Dafür ist es erforderlich, sich rechtzeitig um Ticketreservierung und Zugwahl zu kümmern. Über die Webseiten von Bahn.de lässt sich die Verfügbarkeit für den gewünschten Reisezeitraum auch am eigenen PC zügig überprüfen.

assenden Sonderangeboten fahren Sie hier wirklich günstig. Die besten Chancen auf die Sparpreise per Autozug-Special haben Sie, wenn Sie sich möglichst  frühzeitig um die Reservierung kümmern. Informieren Sie sich auch über die zahlreichen Zusatzangebote.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Nicolas Kramer - Fotolia.com