Kostenlose Routenplaner fürs Handy

Kostenlose Routenplaner fürs Handy

Für die Orientierung in der fremden Stadt oder für die mobile Streckenplanung unterwegs bietet ein Routenplaner für das Handy viele Vorteile. Kostenpflichtige Programme können dabei kräftig zu Buche schlagen. Wir stellen Ihnen hier einige kostenlose Routenplaner vor.

Gratis Routenplaner für das Handy – Navteq Map24 mobile

Mit dem Gratis Routenplaner Navteq Map24 sind Sie deutschlandweit auf allen Strecken und Städten bestens informiert. Auch für ganz Europa, Amerika und Südafrika sowie Australien und Neuseeland steht umfassendes Kartenmaterial bereit. Ganz gleich, ob es um das Parkplatzangebot, Sehenswürdigkeiten oder Unterkünfte geht, mit dem Handy Routenplaner Navteq Map24 erhalten Sie ortsbezogene Hinweise direkt auf Ihr mobiles Telefon. Auch Bars oder Restaurants lassen sich so mitten in der City schnell und einfach abrufen. Der Routenplaner ist für das Betriebssystem Symbian OS sowie für Windows Mobile erhältlich. Die Download-Größe liegt bei 2,7 bzw. 2,2 MB.

Die Software für den Routenplaner ist vollständig kostenfrei. Allerdings ist zu beachten, dass für den Datenabruf vom Mobiltelefon Kosten für die Handyverbindung entstehen können. Wirklich kostenneutral ist der Routenplaner daher nur, wenn Sie eine Handy-Flatrate nutzen, bei der das Datenvolumen keine Rolle spielt. Andernfalls entstehen Kosten: Vollständige Übertragungen von Kartenmaterial können etliches an Datenverkehr verursachen. Haben Sie allerdings ohnehin jeden Monat noch viele ungenutzte Frei-MBs verfügbar, bleibt die mobile Routenplanung für Sie kostenfrei. Wenn Sie ein Handy mit Symbian nutzen, finden Sie hier eine Download-Möglichkeit: Navteq Map24 mobile Download-Link (Symbian). Haben Sie ein Handy mit Windows Mobile im Gebrauch, finden Sie hier das richtige Download-Angebot: Navteq Map24 mobile Download-Link (Windows Mobile).

Kostenlose Handy-Software für die mobile Navigation – Ö-Navi

Mit dem kostenlosen Routenplaner Ö-Navi lässt sich für Java-Handys eine komfortable Navigationsmöglichkeit für unterwegs auf dem Mobiltelefon installieren. Mit dem Kartendienst bietet ‚dasÖrtliche‘ einen Routenplaner, der neben Deutschland auch in Europa mit lokalen Informationen versorgt – unter anderem mit Staumeldungen. Hierfür arbeitet die Software mit integriertem TMC Stauwarnsystem. Außerdem bietet Ö-Navi zahlreiche weitere Funktionen wie eine Notrufortung, die Anzeige von Restaurants, Bahnhöfen oder günstigen Tankstellen entlang der gewählten Strecken und eine Streckenhistorie, anhand derer man auf frühere Routen zurückgreifen kann. Nach Wunsch werden bei den Routenempfehlungen Autobahnen oder Strecken mit Mautgebühren gemieden. Die konkreten Routenhinweise kann man sich über akustische Signale oder auch per Sprachansagen signalisieren lassen.

Natürlich hat man mit der Software auch Zugriff auf das komplette aktuelle Telefonverzeichnis von dasÖrtliche. Als zusätzliches Bonbon ermöglicht es Ö-Navi, vom Handy aus mehr als 500.000 teilnehmende Restaurants, Hotels und andere Unternehmen kostenfrei anzurufen. So kann man beispielsweise die Übernachtung kurzfristig arrangieren oder den Tisch beim Italiener reservieren. Das Softwarepaket umfasst im Download ca. 800 kB. Ein Link zum Herunterladen steht hier direkt beim Anbieter bereit: Download-Link Routenplaner Ö-Navi.


Gratis Routenplaner für Nokia Handys

Mit Nokia Maps stellt der Handy-Hersteller für ausgewählte Nokia Handys eine kostenlose Navigationssoftware bereit, die mit Kartenmaterial für über 70 Länder weltweit aufwarten kann. Die Kartensätze werden dabei teilweise direkt auf das Handy geladen, so dass die Notwendigkeit zum mobilen Datendownload vermindert wird. Neben integrierten Reiseführern von Michelin oder Lovely Planet sind auch aktuelle Verkehrsinformationen über Nokia Maps eingebunden. Für einen Download sind etwa 3,9 MB einzuplanen. Bei den Handys ist das Betriebssystem Symbian OS vorausgesetzt. Einen Download-Link bei Nokia finden Sie hier: Nokia Maps Download-Angebot.

Fazit

Gratis Routenplaner für das Handy können unterwegs praktische Informationen bereithalten. Ob die Navigationsdienste auch völlig kostenfrei sind, hängt vom persönlichen Handyvertrag ab. Die vorgestellte Software ist in jedem Fall kostenlos zu installieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © www.oe-navi.de