Nebenjob als Aushilfe an der Tankstelle

Tankstellen sind längst nicht mehr nur zum Tanken da, sondern haben sich fast schon zu Supermärkten entwickelt. Denn neben dem Tanken kann man hier auch noch wunderbar einkaufen gehen. Von Lebensmitteln über Getränke bis hin zu Badutensilien und sogar Tiefkühlsachen sind hier zu finden. Oft gibt es auch einen Backshop, um den sich die Aushilfe in der Tankstelle kümmern muss. Dabei muss sie nicht nur kassieren, sondern auch beraten und den Kunden zum Wiederkommen animieren. Einen Nebenjob als Aushilfe in der Tankstelle findet man direkt an den Tankstellen, man sollte also nicht darauf warten, bis man eine Anzeige in der Zeitung findet.

Arbeitszeit

Viele Tankstellen, gerade in Großstädten oder an sehr befahrenen Straßen, haben mittlerweile rund um die Uhr geöffnet. So ist eine Arbeit nicht nur tagsüber möglich, sondern auch abends und nachts. Wochenende und Feiertage ist ebenfalls geöffnet und sollten als Arbeitszeit mit eingeplant werden.

Arbeitsbereich

Die Tankstellenaushilfe ist hauptsächlich für das Kassieren zuständig, steht also hinter dem Tresen und kassiert das Tanken und die Einkäufe der Kunden ab. Ähnlich wie in einem Supermarkt oder in einem „Tante-Emma-Laden“. So bedient sie nicht nur die Kasse, sondern auch, in Zeiten der bargeldlosen Zahlung, das EC-Terminal. Sie ist Ansprechpartner Nummer 1 für den Kunden. Da die Aushilfe an der Tankstelle – außer eventuell nachts – nie alleine in der Tankstelle sein wird, hat sie immer einen Kollegen an der Seite, der für Fragen zur Verfügung steht.

Anforderungen

Da man als Tankstellenaushilfe mit Kunden im Kontakt steht, sollte es einem auch Freude machen, Kunden bedienen zu dürfen. Eine schnelle Auffassungsgabe ist ebenfalls notwendig. Freundlichkeit und gepflegtes Äußeres verstehen sich von selbst. Ein technisches Grundverständnis für den Bereich Auto ist wünschenswert aber nicht notwendig. Im Umgang mit offenen Lebensmitteln, beispielsweise in einem Backshop, ist ein Gesundheitszeugnis Pflicht.

Verdienst

Der Verdienst liegt in diesem Berufsfeld zwischen 6 und 10 Euro die Stunde. Für Nacht- und Wochenend- oder Feiertagsarbeit wird oft auch noch ein Zuschlag gezahlt.

So finden Sie einen Job
Tipp 1: Beginnen Sie eine Weiterbildung!
Bei der Studiengemeinschaft Darmstadt können Sie eine staatlich anerkannte Ausbildung per Fernstudium absolvieren. Über 1.000 Fachgebiete stehen zur Verfügung! Hier gratis Katalog anfordern…

Tipp 2: Hier finden Sie Nebenjobs
Die Spezial-Jobbörse Nebenverdienst.com listet viele tausend Nebenjob-Angebote. Nutzen Sie solche Websites und schauen regelmäßig vorbei! www.nebenverdienst.com

Spartipps beim Auto

Günstig Tanken - So sparen Sie Geld an der Zapfsäule

Günstig Tanken – So sparen Sie Geld an der Zapfsäule

Auf die Preise an der Tankstelle haben wir leider auch keinen Einfluss, aber wir können Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie trotz hoher Benzinpreise günstig tanken und so doch noch einiges sparen können. Mehr lesen…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*