Nebenjob als Betreuer oder Kursleiter

Warum sollte man seine Kenntnisse und Fähigkeiten nicht weiter geben. So verdienen sich immer mehr Menschen als Kursleiter ein wenig Geld nebenbei. Auch einfache Betreuer werden dank der Tendenz zu Ganztagsschulen verstärkt nachgefragt. In vielen Schulen werden in der Nachmittagszeit nach der regulären Schule viele verschiedene Kurse oder auch einfach Hausaufgabenhilfe angeboten.

Um an eine solche Stelle zu kommen, sollte man sich an Ganztagesschulen vor Ort wenden und ihnen möglichst einen Kursvorschlag machen.

Arbeitszeit

Die Arbeitszeit beginnt etwa ab 14.30 Uhr und dauert bis 16.00 Uhr. Sie ist aber von Schule zu Schule unterschiedlich und auch davon abhängig ob man Hausaufgabenbetreuung machen möchte. Diese ist meistens nach dem Mittagessen vor den freiwilligen Kursen. Ein Kurs dauert in der Regel zwischen 45 und 90 Minuten. Nicht jeder Kurs findet an jedem Schultag statt. Sportkurse können auch nur zweimal die Woche sein.

Arbeitsbereich

Die Vielfalt der angebotenen Kurse ist groß. Auf der einen Seite gibt es Sportkurse, von Fußball bis Karate über Tischtennis oder Tanzen ist alles dabei und richtet sich nach den Möglichkeiten der Schule. Dann gibt es auf der anderen Seite die klassischen Bastelkurse, Schachkurse, Chor oder Töpferkurse. Auch Technikkurse und Computerkurse sind bei Schülern beliebt.

Was für einen Kurs man gibt, hängt von der eigenen Qualifikation und Begabung ab und davon, wie groß die Nachfrage unter den Schülern ist. Man sollte sich also genau überlegen, in welchem Bereich man einen Kurs anbieten möchte.

Anforderungen

Zu den Anforderungen gehört nicht zwangsläufig eine pädagogische Ausbildung. Sie kann aber im Umgang mit den Kindern ein Vorteil sein. Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit sind für diesen Job wichtig, sowie dass man die Ruhe bewahren kann. Natürlich darf der Spaß am Umgang mit Kindern nicht fehlen.
Man sollte sich allerdings in dem Bereich wirklich auskennen, in dem man den Kurs gibt. Viele Schulen verlangen auch ein sauberes polizeiliches Führungszeugnis.


Verdienst

Grundsätzlich ist die Bezahlung auf zwei Wege geregelt. Einmal auf Honorarbasis und zum zweiten in Form eines 400-Euro-Minijobs. Bei ersterem sind Stundenlöhne zwischen 15,- und 20,- Euro möglich. Bei Minijobs wird häufiger mit Pauschalen abgerechnet. So kann eine Tagespauschale mit etwa 50,- Euro für 3,5 Stunden vergütet werden.

So finden Sie einen Job
Tipp 1: Beginnen Sie eine Weiterbildung!
Bei der Studiengemeinschaft Darmstadt können Sie eine staatlich anerkannte Ausbildung per Fernstudium absolvieren. Über 1.000 Fachgebiete stehen zur Verfügung! Hier gratis Katalog anfordern…

Tipp 2: Hier finden Sie Nebenjobs
Die Spezial-Jobbörse Nebenverdienst.com listet viele tausend Nebenjob-Angebote. Nutzen Sie solche Websites und schauen regelmäßig vorbei! www.nebenverdienst.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*