Mit Onlinekredit finanzielle Engpässe überbrücken

Mit Onlinekredit finanzielle Engpässe überbrücken

Aufgrund steigender Lebenshaltungskosten müssen immer mehr Deutsche feststellen, dass die Haushaltskasse am Ende des Monats fast immer leer ist. Ständig muss so kalkuliert werden, dass das Geld noch bis zum Monatsende reicht. Finanzielle Mittel für besondere Ausgaben bleiben da nicht übrig. Entsprechend weit liegt der letzte Urlaub zurück. Tatsächlich gibt es jedoch eine Möglichkeit, auf einen Schlag genügend Geld für den Urlaub zu bekommen, nämlich mit einem Kredit!

Kurze Kreditlaufzeit = Kleiner Zins!

Möchten Sie den nächsten Sommerurlaub mittels eines Kredites finanzieren, so ist dies mit einem vergleichsweise geringen Risiko verbunden, da die Kreditsumme schließlich nicht sehr hoch ist. Sie müssen allerdings damit rechnen, nach dem Urlaub ein wenig kürzer treten zu müssen, weil die monatlichen Raten fällig werden.
Damit die finanzielle Belastung hier nicht allzu hoch wird, empfiehlt es sich, genau zu kalkulieren, wie viel Sie maximal pro Monat ausgeben könnte. An dieser Stelle lohnt es sich jedoch, auch wirklich an die finanzielle Schmerzgrenze zu gehen. Es ist nämlich so, dass der Zinssatz eines Kredites höher ist, je länger die Laufzeit ist.

Bonität ist für Zinssatz verantwortlich

Weiterhin wird die Höhe des Zinssatzes durch die Kreditsumme sowie durch die Bonität des Kreditnehmers bestimmt. Insbesondere dieser Faktor kann immense Unterschiede ausmachen, weshalb sich ein Vergleich der verfügbaren Angebote lohnt. Für einen Kreditvergleich müssen Sie aber nicht etwa unzählige Banken abklappern, um dort bei einem Bankberater um Geld zu bitten. Deutschlands Banken sind alle gesammelt auf entsprechenden Portalen im Internet vertreten und Sie können den den Kreditvergleich ganz einfach am heimischen Computer durchführen. Der Vergleich lohnt sich und schon winken ein günstiger Kredit und ein gelungener Sommerurlaub!

So funktioniert der Kreditvergleich

» Schritt 1 – Kreditvergleich starten
Die Bedienung eines Vergleichsrechners im Internet ist kinderleicht: Sie tragen lediglich den Zweck des Kredits, die gewünschte Laufzeit sowie die Kreditsumme in die dafür vorgesehenen Felder ein und erhalten nun bereits mögliche Angebote für günstige Kredite. Diese werden so geordnet, dass theoretisch das beste Angebot oben stehen müsste.

» Schritt 2 – Kreditantrag stellen
Da jedoch mit bonitätsabhängigen Zinsen gerechnet wird, muss das erste Angebot nicht das beste sein. Welchen Zinssatz Sie letztendlich erhalten würden, können Sie nur erfahren, indem Sie einen Kreditantrag bei den Banken stellen. Dieser ist vollkommen unverbindlich, sodass Sie nicht dazu verpflichtet sind, ihn anzunehmen.

» Schritt 3 – Kredit annehmen
Erst dann, wenn Sie die Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben an die betreffende Bank zurücksenden, wird der Antrag verbindlich und Sie erhalten in 2 bis 5 Tagen die Kreditsumme auf Ihr Konto. Achten Sie zuletzt beim Abschluss des Kredites nicht nur auf die finanzielle Belastung, sondern auch auf Sondervereinbarungen (z.B. Sondertilgungen oder Zahlpausen).

Weiterführende Artikel

Kennen Sie eigentlich Ihren Scorewert?
Kredit für Selbständige – Unser Tipp!
Tipps zum Umgang mit Dispo-Krediten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*