Nutzen Sie die Rabatte bei der Kfz-Versicherung?

KfZ Versicherung Rabatt
© YakobchukOlena – Fotolia.com
Jeder, der ein Auto sein Eigen nennt, ist automatisch dazu verpflichtet, dass er dieses entsprechend versichert. Die Haftpflichtversicherung fürs Auto ist eine der wenigen Versicherungen, zu denen der Gesetzgeber seine Bürger zwingt. Wird die Versicherung nicht abgeschlossen, so darf das Fahrzeug auch nicht am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen, es muss stillgelegt werden. Notfalls geschieht dies auch durch das Ordnungsamt. Versäumt der Besitzer die Zahlung der Kfz-Versicherung und kündigt ihm die Versicherung daraufhin den Versicherungsschutz, so ist die Versicherung ebenfalls verpflichtet, die zuständige Gemeinde zu informieren. Diese wird dann das Auto stilllegen, indem sie die TÜV Plakette entfernt.

Eine solche Maßnahme lässt sich jedoch vermeiden, indem man die Versicherung regelmäßig bezahlt. Wem sie zu teuer erscheint, der kann dabei durchaus noch handeln, denn speziell bei der Kfz-Versicherung gibt es jede Menge Möglichkeiten, die Beiträge zu senken. Man muss den Versicherer nur entsprechend danach fragen, ihm in einigen Fällen auch mit dem Wechsel zu einer anderen Versicherung drohen.

Preisnachlass bei Neuwagen

Üblich sind beispielsweise Preisnachlässe für sehr junge Autos. In der Regel gewähren die Versicherer pauschal einen günstigeren Beitragssatz für Autos bis zu einem Alter von drei Jahren. Wichtig ist dabei auch, wo das Auto über Nacht abgestellt wird. Befindet sich der nächtliche Standort am Straßenrand, so muss man tiefer in die Tasche greifen, als wenn das Auto in Carport oder Garage abgestellt wird. Auch Eigenheimbesitzer erhalten häufig günstigere Beiträge in der Kfz-Versicherung. Gleiches gilt im Übrigen auch für Beamte.

Rabatte für Wenigfahrer

Weiterhin kann man die Kosten für die Versicherung dann senken, wenn man nur wenig fährt. Hierbei gibt man die Kilometer an, die man etwa pro Jahr fährt. Während bei einigen Versicherern die Grenze bei mindestens 12.000 Kilometer jährlich liegt, setzen andere schon bei 9.000 Kilometer oder gar bei 5.000 Kilometer an. Je weniger Kilometer man pro Jahr mit dem Auto zurück legt, desto günstiger wird auch der Beitrag für den Halter.

Sind Sie Alleinfahrer?

Weiterhin sollte man als Alleinfahrer gelten. Das heißt, das Auto wird nur vom Eigentümer selbst gefahren, nicht jedoch von anderen Personen. Ausnahmen in Notfällen sind trotzdem versichert. Vor allen Dingen sollte man dabei mit angeben, dass das Auto nicht von Fahrern unter 23 Jahren gefahren wird. Da die Versicherer hier ein größeres Unfallrisiko unterstellen, wird der Beitrag teurer, wenn auch sehr junge Fahrer das Fahrzeug führen dürfen.

Schadensfreiheitsklasse

Zu guter Letzt spielt auch die persönliche Schadenfreiheitsklasse eine wichtige Rolle in der Berechnung der Beiträge zur Kfz-Versicherung. Je länger man keinen Unfall hatte, desto weiter steigt die Schadenfreiheitsklasse, die wiederum durch sinkende Prozentsätze und damit sinkende Beiträge gekennzeichnet ist. In der Regel findet man in der Rechnung für die Kfz-Versicherung auch eine Angabe, bis zu welchem Wert man einen Schaden selbst begleichen sollte. Dies ist immer dann sinnvoll, wenn man andernfalls drastisch in den Schadenfreiheitsklassen und damit auch im Beitrag steigen würde.


Zudem kann man oft noch Rabatte aushandeln, die im Ermessen des Versicherers liegen. Dabei kommt es einem zugute, wenn man bereits viele andere Versicherungen bei dem jeweiligen Anbieter hat. Mitunter hilft auch die Vorlage eines Vergleichs, der deutlich aufzeigt, dass andere Versicherer deutlich preiswerter sind. Hilft auch dies nichts, kann man seine Versicherung jedes Jahr bis zum 30.11. kündigen. Wird in der Kündigung Bezug auf ein günstigeres Angebot genommen, so erhält man vom bisherigen Versicherer oft noch einen Sonderrabatt, so dass der Beitrag durchaus noch unter das Vergleichsangebot sinken kann.

Fazit: Durch geschickte Verhandlungen und Ausnutzen aller Möglichkeiten, lassen sich durch geschicktes Vergleichen und Verhandeln einige Hundert Euro im Jahr alleine bei der Kfz-Versicherung einsparen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © YakobchukOlena - Fotolia.com