So finden Sie den perfekten Schuh zum besten Preis

Das Thema Schuhe liegt den meisten Frauen am Herzen, doch nicht nur Frauen sondern auch Männer kennen die Situation, dass sie für eine bestimmten Anlass den perfekten Schuh suchen und ihn aber im Laden nicht finden können. Zu einem perfekten Schuh gehört nämlich nicht nur, dass er attraktiv und bequem oder eines von beidem sein muss, sondern auch der Preis sollte stimmen, denn nicht jeder kann für Schuhe viel Geld ausgeben.

Billige Schuhe – eine Alternative?

So siegt der Pragmatismus und anstatt den perfekten, aber teuren Schuh zu nehmen, nimmt man den billigen Schuh. Das hat Nachteile. Färbendes Kunstleder, schlecht geklebte Einlagen oder ungenaue Nähte. Beim nächsten Regen könnten sich die neuen billigen Schuhe auflösen, oder sie verfärben die Strümpfe, der Haken bricht schon nach kurzem tragen ab oder die Sohlen sind bereits nach einem halben Jahr abgetragen oder brechen. Billige Schuhe, da billig verarbeitet und billiges Ausgangsmaterial.

Billige Schuhe kauft man zweimal

Man könnte die Regel aufstellen: Billige Schuhe kauft man zweimal. Aber die Wirklichkeit sieht doch so aus, dass man billige Schuhe meistens mehr als zweimal kauft.

Um das Ganze zu verdeutlichen zwei Fragen: Wie lange besitzen Sie schon Ihr Lieblingspaarschuhe? Waren es teure oder billige Schuhe?

Im Allgemeinen ist die Antwort auf die zweite Frage ‚Teuer’, wenn die erste Antwort ‚Lange’ war. Halten gut verarbeitete Schuhe bei richtiger Pflege meist Jahre, so hat man Glück, wenn billige Schuhe eine Saison durchhalten.

Mit billigen Schuhen jeden Trend mitmachen?

Viele finden bei billigen Schuhen von Vorteil, dass man mit ihnen schnell auf aktuelle Modetrends reagieren kann. Man trägt die Schuhe sozusagen einen Sommer und im nächsten kauft man sich neue. Seinen Füßen tut man sich damit allerdings keinen Gefallen.

Unser Tipp für billige Schuhe: Schuh-Helden.de

Denn einen entscheidenden Nachteil haben billig verarbeitete Schuhe. Sie sind meistens ungesund für den Fuß. Selbst Sportschuhe können Schmerzen, Blasen oder im schlimmsten Falle Haltungsschäden auslösen, wenn sie nicht richtig verarbeitet sind und drücken.

Billige Schuhe haben also Nachteile und bei teueren Schuhen ist der Nachteil, dass sie eben teuer sind. Generell empfiehlt es sich aber, etwas mehr in Schuhe zu investieren, als nach ein paar Wochen schon wieder ein neues Paar zu benötigen.

Zweiter Teil des Artikels:

» Qualitätsschuhe zu günstigen Preisen im Internet kaufen
» Outlet & Fabrikverkauf für Schuhe nutzen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*