Tanken im Urlaubsland oder zu Hause?

Wenn es auf Reisen geht, wollen die Deutschen natürlich auch sparen. Seltener werden deshalb Pauschalreisen wahrgenommen, sondern viel häufiger kommt es dazu, dass die Anreise zum Beispiel mit dem eigenen Fahrzeug erfolgt. Der Vorteil besteht in einer besonders hohen Unabhängigkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Mietwagen im Ausland, der ja wiederum mit weiteren Kosten verbunden ist. Außerdem scheuen sich einige Menschen davor, nicht nur in einer fremden Umgebung, sondern dann auch mit einem fremden Fahrzeug zu fahren.

Tanken abhängig vom Reiseziehl

Doch bei der Anreise ins Urlaubsland mit dem eigenen Auto stellt sich auch die Frage, wo man denn nun am besten tankt. Mit Sicherheit werden die meisten Deutschen, die nicht direkt an der Grenze wohnen, erst einmal in Deutschland tanken müssen, um ihr Ziel überhaupt zu erreichen. Doch wer in Richtung Osten oder Süden fährt, der sollte nur so viel tanken, wie unbedingt nötig ist. Denn in Österreich, der Schweiz oder auch Spanien sind die Spritpreise deutlich niedriger, als hierzulande. Natürlich gilt dies auch für die Tschechei, Ungarn oder Polen. Wer dagegen nach Frankreich unterwegs ist, für den spielt es keine Rolle, ob er in Deutschland oder Frankreich tankt. Beide Länder haben nahezu identische Spritpreise. Anders sieht es hingegen bei einer Reise nach Norwegen oder Schweden aus, hier liegen die Preise deutlich höher als in Deutschland. Teilweise sind Unterschiede von bis zu zehn Cent je Liter und mehr möglich.

Autobahntankstellen sind teurer

Auch im Ausland gilt, dass das Tanken an der Autobahn vermieden werden sollte. Denn hier werden wie in Deutschland ebenfalls deutlich höhere Preise verlangt als an Tankstellen in den Städten und Dörfern. Allerdings lohnt sich die Abfahrt von der Autobahn nur, wenn man sich in der Region auskennt oder ein Navigationsgerät zur Verfügung hat, welches einem den Weg weist. Andernfalls passiert es schnell, dass man stundenlang umher irrt und sinnlos Sprit verbraucht, bis man an der nächsten Tankstelle angekommen ist. Ebenfalls zu bedenken ist, dass die Tankstellen direkt an der Landesgrenze meistens etwas teurer sind als Tankstellen, die etwas tiefer im Landesinneren liegen.

Informationen über Spritpreise einholen

Generell sollten Sie sich bereits vor der Abfahrt aus der Heimat schlau machen, wo die Spritpreise am günstigsten sind. Mitunter lohnt sich ein kleiner Umweg über ein Nachbarland, um dort zu tanken, bevor man das endgültige Ziel ansteuert. Die verschiedenen Automobilclubs bringen regelmäßig zur Ferienzeit Vergleiche der Spritpreise in den einzelnen Urlaubsländern heraus. Auf den Webseiten der Vereine können Sie sich diese Vergleiche anschauen und nach diesen die eigene Urlaubsroute noch einmal planen.


Keine Angst vor Billigtankstellen

Obwohl man mitunter liest, dass bei Billigtankstellen im Ausland die Gefahr bestünde, das Benzin sei verunreinigt, muss man diese Aussagen nicht allzu ernst nehmen. Selbst die großen Automobilclubs sind mittlerweile der Ansicht, dass das Benzin an den europäischen Tankstellen nahezu überall gleichwertig sei. Hier müssen Sie sich also keine Sorgen machen.

Fazit: Es gilt, dass die Information über die Spritpreise, die günstigsten Tankstellen und Sprit sparendes Fahren vor jedem Urlaub groß geschrieben werden sollte. Denn nur dann kann man tatsächlich beurteilen, wo man am besten und sinnvollsten tanken sollte. Die Wahl der Tankstelle ist dabei sehr vom Reiseland und dem Weg dorthin abhängig. Es gibt daher keine allgemeine Aussage, was am günstigsten wird. Die Automobilklubs können Ihnen im Zweifelsfall Auskunft geben.

Spartipps beim Auto

Günstig Tanken - So sparen Sie Geld an der Zapfsäule

Günstig Tanken – So sparen Sie Geld an der Zapfsäule

Auf die Preise an der Tankstelle haben wir leider auch keinen Einfluss, aber wir können Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie trotz hoher Benzinpreise günstig tanken und so doch noch einiges sparen können. Mehr lesen…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*