Mit diesen Spartipps erhalten Sie Ihre Medikamente sofort billiger

Viele Medikamente werden in der Regel zum größten Teil von den Krankenkassen bezahlt, auch wenn durch die Patienten Zuzahlungen geleistet werden müssen. Wenn man nicht chronisch krank ist, dann fällt einem der Preis von verschreibungspflichtigen Medikamenten nur selten auf.

Problematisch wird es bei Medikamenten, die nicht von der Krankenkasse bezahlt werden, zum Beispiel wenn sie nicht im Leistungskatalog der jeweiligen Kasse enthalten sind oder wenn es sich um freiverkäufliche Medikamente, wie Kopfschmerztabletten handelt.

Medikamente aus dem Ausland

Zunächst einmal muss gesagt werden, dass Medikamente in Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Ländern relativ teuer sind. So lässt sich viel Geld sparen, wenn man im Nachbarland die benötigten Medikamente in der Apotheke erwirbt. In den meisten Fällen werden hier auch die Rezepte der deutschen Ärzte anerkannt. Allerdings sollte man sich im Vorfeld genau informieren, ob wirklich dasselbe Medikament verkauft wird und das ausgestellte Rezept eingelöst werden kann. Noch einfacher ist der Fall, wenn man im Ausland nicht verschreibungspflichtige Medikamente erwerben will. Auch bei diesen Arzneimitteln liegen hier die Preise in den meisten Fällen deutlich niedriger als in Deutschland.

Neben den Medikamenten gibt es auch immer mehr ärztliche Dienstleistungen wie zum Beispiel das Setzen von Zahnimplantaten oder auch kosmetische Operationen, die im Ausland in Anspruch genommen werden. Denn dort sind diese medizinischen Behandlungen ebenfalls deutlich preisgünstiger als in Deutschland, was sich natürlich unter dem Strich besonders dann auszahlt, wenn von den Krankenkassen nicht gezahlt wird. Wenn man eine solche Maßnahme im Ausland in Erwägung zieht, sollte man sich genauso wie bei Medikamenten detailliert informieren. Nicht nur über die Preise, sondern auch zum Thema Nachbehandlung und Versicherungen.

Generika lassen Preise fallen

Auch ohne ins Ausland zu fahren, besteht die Möglichkeit teure Arzneimittel in Deutschland günstiger zu bekommen. Die erste Option stellen die so genannten Generika da. Dabei handelt es sich um Medikamente, welche genau dieselbe Kombination an Wirkstoffen enthalten wie die Originalmedikamente. Diese Generika werden in den meisten Fällen von anderen, günstigeren Firmen produziert und haben effektiv genau die gleiche Wirkung wie die Originale, nur dass ihre Preise deutlich niedriger sind.

Medikamente aus Internetapotheken

Mittlerweile gibt es auch im Internet eine immer größere Anzahl an Apotheken, welche auf ihren Seiten alle Medikamente anbieten, die man auch in den normalen Apotheken erwerben kann. Die Preise in diesen Internetapotheken liegen in den meisten Fällen zumindest um einige Euro unter den normalen Preisen, so dass sich diese Strategie besonders dann lohnt, wenn man größere Mengen an Medikamenten bestellen kann, oder wenn man dieselbe Arznei regelmäßig kaufen muss. Wenn Sie ein rezeptpflichtiges Arzneimittel zu einem günstigeren Preis im Internet erstehen wollen, dauert dies in den meisten Fällen einige Tage, da zunächst das Rezept eingereicht und dann die Medikamente versendet werden müssen. Für die Ersparnis müssen Sie also einige Tage Wartezeit in Kauf nehmen.


Hausmittel statt Medikamenten

Bei einem leichten Schnupfen, einer Erkältung oder anderen kleineren Beschwerden kann man auch Geld sparen, wenn man nicht gleich zu Medikamenten greift. Gerade bei solchen Beschwerden sind Hausmittel häufig genauso wirksam wie Medikamente aus der Apotheke und meistens kosten diese Hausmittel nichts oder nur sehr wenig. Tees, warme Wickel und viele andere Dinge sind zum Beispiel wirksame Strategien im Kampf gegen Schnupfen und Erkältung, bei Prellungen sind kühle Umschläge oft genauso wirksam wie kühlende Gele oder Sprays aus der Apotheke. Wer die verschiedenen altbewährten Hausmittel einmal ausprobieren möchte, der findet dazu entsprechende Bücher im Buchhandel oder kann sich auf den verschiedenen Seiten im Internet zum Thema schlau machen.

Hausmittel und Gesundheitstipps finden Sie zum Beispiel hier:

Gesundheitstipps und Hausmittel bei Haushaltstipps.net
Gesundheitstipps und alte Hausrezepte bei 1000-Haushaltstipps.de
100-GesundheitsTipps.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*