Rechnung online – 10 Euro von der Telekom

Rechnung online - 10 Euro von der TelekomJeden Monat verstopft die ungeliebte Telefonrechnung den Briefkasten. Sie kommt per Post, stiftet unter Umständen noch Unfrieden in der Familie und ist meist zu hoch.

Viele Telefonprovider bieten die Möglichkeit, 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Die Rechnung kommt nicht mehr per Post, und gleichzeitig spart man noch Geld.

Beispielsweise kann man bei der Deutschen Telekom unter der Adresse www.t-com.de/rechnung-online die Online-Rechnung bestellen. Die Telekom honoriert diese Anmeldung mit einer Gutschrift von 10 Euro (600 Freiminuten) auf der nächsten Rechnung. Verständlich – denn sie spart auch Geld, nämlich das Porto.


Die Rechnung erhält man dann monatlich per E-Mail. Zusätzlich kann man sie über eine geschützte (sichere) Verbindung im WWW unter der Adresse https://www.rechnung-online.telekom.de/ ansehen. Ein weiterer Vorteil ist die gute und kostenfreie Archivierung: Wenn man die Rechnung zu Hause ablegt, so nimmt sie Platz weg und kann verlegt werden. Die Telekom speichert die Rechnung ohne Zusatzkosten 18 Monate in ihrem Online-Archiv. Sie kann also noch sehr viel später einfach wieder heruntergeladen werden.

Auch formell stimmt bei der Telekom alles: Wer die Rechnung für das Finanzamt im Original benötigt, ist auch nicht an der Verwendung der Online-Rechnung gehindert, denn die digitale Signatur wird von der Behörde akzeptiert. An der Sicherheit des Zugangs ist nicht zu zweifeln: Die Telekom nutzt eine 128bit-Verschlüsselung und ist damit genauso ausgestattet wie ein Kreditinstitut, das Online-Banking einsetzt.
Und wer etwas zu verbergen hat, der kann den Einzelverbindungsnachweis, der selbstverständlich auch online abrufbar ist, mit einem besonderen Kennwort schützen.

Als einziger Wermutstropfen ist anzumerken, dass diesen Dienst bei der Telekom nur nutzen kann, wer eine Einzugsermächtigung zur Abbuchung der Telefonrechnung vom Konto erteilt hat. Aber schließlich schont man damit auch die Umwelt, denn es wird kein unnötiges Papier bedruckt…

Nicht nur die Telekom, die hier mit gutem Beispiel vorangeht, bietet die Online-Rechnung an: Auch viele andere Provider, insbesondere im Bereich Mobilfunk. So bietet Mobilcom seinen Kunden diesen Dienst schon seit mehreren Jahren an. Probieren Sie es aus!

Hier können Sie sich für die Onlinerechnung der Telekom anmelden…

Call & Surf Basic

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*