Gratis Apps für Android-Handys

Gratis Apps für Android-Handys

Smartphones lassen sich durch zusätzliche Applikationen funktionsstark aufwerten. Zu diesem Zweck gibt es auch eine große Anzahl kostenfreier Android-Apps.

Ein Handy ist heutzutage ja weit mehr als ein Telefon für unterwegs. Es ist zugleich mobiles Büro, Navigationsgerät und flexible Spielstation. Jedenfalls kann man es dazu machen. Für Mobilfunktelefone, die mit der Software Android von Google arbeiten, gibt es dafür jede Menge Applikationen (sogenannte Apps), die aber je nach Ausführung und Anbieter auch eine Kleinigkeit kosten. Mehrere Zehntausend Apps stehen mittlerweile auf der offiziellen Plattform Market.android.com bereit. Wer sich sein mobiles Endgerät nach und nach mit zusätzlichen Programmen aufwertet, ist dann auf die Dauer einen schönen Batzen an Extra-Ausgaben los. Doch es gibt auch viele kostenlose Tools. Vom Fahrplan-Assistenten für den öffentlichen Nahverkehr bis zum flinken Arcade-Game reicht dabei das Spektrum.

Kostenlose Android-Tools für das mobile Telefon

User, die den Online-Marktplatz zur Android-Plattform besuchen, werden von einer Vielzahl unterschiedlicher Kategorien in Empfang genommen. Bei den Spielen lässt sich von Actiongames über Rennspiele bis zu Rätselaufgaben so ziemlich alles finden, was das Herz begehrt. Auch bei den "ernsthaften" Anwendungen ist die Auswahl umfangreich: Ob Lexika zum schnellen Nachschlagen, ob Tools für Fotos, Bilder oder Töne, für so gut wie jeden Zweck scheint das passende Programm  zum schnellen Downloaden bereit zu stehen. Dabei werden zu jeder Kategorie gleich einige kostenpflichtige Apps empfohlen. Doch mit einem Klick auf den oberen Dateireiter kann man sich auch eine Auswahl an kostenfreien Applikationen anzeigen lassen.

Gratis Apps für Android Handys

Weit über 15.000 kostenlose Tools sind für das Android-Handy zu finden. Viel mehr also, als man einzeln selber ausprobieren könnte. Und die Anzahl steigt nach wie vor. Im Folgenden finden Sie  eine kleine Auswahl von Gratis-Apps, sozusagen als Appetithappen. Wenn das passende Tool nach Ihren Vorstellungen hier nicht dabei ist, wissen Sie ja, wo Sie weitersuchen können.

» Finanz App
Sie möchten unterwegs Zugriff auf Ihr Paypal Konto haben? Dann können Sie das mit ‚Paypal mobile‘ direkt vom Smartphone aus tun. Die Applikation ist 6,7 Megabyte groß und benötigt Android 1.6 oder eine höhere Version. Ähnliche Oberflächen gibt es auch von großen Kreditkartenanbietern wie American Express oder von den Sparkassen. Mit S-Finanzstatus lassen sich etwa der aktuelle Kontostand abfragen oder Überweisungen veranlassen.

» Google Body – Anatomie zum Zoomen
Die 3D-Animation Google Body des Android-Herstellers erlaubt einen faszinierenden Blick in den menschlichen Körper. Einzelne Muskelpartien, Knochenaufbau oder Organe sind detailgetreu dargestellt und können von allen Seiten unter die Lupe genommen werden. 17 Megabyte an Speicherplatz benötigt diese Anwendung. Ab Android 3.0 bringt man sie zum Laufen.

» Fernsehzeitung App
Der "Programm Manager" der Deutschen Telekom sorgt dafür, dass Sie sich schon auf der Rückfahrt mit der S-Bahn vom Büro das abendliche TV-Programm zurechtlegen können. Für 14 Tage im Voraus ist das aktuelle Programm dort abrufbar. Die TV-Zeitschrift für unterwegs ist gerade einmal 390 KB groß und läuft ab Android Version 1.5.

» Gratis App Das Örtliche
Mit der kostenlosen App für Das Örtliche Telefonbuch lassen Sie sich bequem an jedem beliebigen Standort den nächsten Geldautomaten anzeigen, finden Restaurants und Apotheken und können auch die beste Route zum gewünschten Zielort ermitteln lassen. Nebenbei zeigt das Programm natürlich auch Telefonnummern wie ein herkömmliches Telefonbuch an. Diese Applikation ist 513 Kilobyte groß und benötigt Android 1.5 oder eine höhere Version.


Gratis Apps zur Jobsuche, Staumelder und Fahrpläne

» Jobsuche mit Monster oder Indeedjobs
Wer immer die neuesten Stellenangebote frisch aufspüren möchte, findet dazu verschiedene Apps im kostenfreien Download-Angebot. So zum Beispiel die Jobsuche von Indeedjobs. Viel Platz verbraucht die Anwendung mit ihren 76 Kilobyte nicht. Dafür kann sie vielleicht zur neuen Traumstelle verhelfen. Für die internationale Suche könnte auch Monster oder Job Search HireADroid in Frage kommen.

» Stau-Informationen direkt aufs Handy.
Die "Verkehrsinformationen mobil" von Hersteller Netbisciuts hält Autofahrer auf dem neuesten Stand, was Verkehrsstaus auf Autobahnen und anderen Bundesstraßen angeht. Die Applikation verwendet die Daten des ADAC. Ab Android-Version 1.5 ist die App einsetzbar und verbraucht nur 39 Kilobyte Speicherplatz.

» Gratis App Post mobil
Schnell herausfinden, wo der nächste Briefkasten ist und wann der geleert wird, das lässt sich mit der App "Post mobil" der Deutschen Post AG realisieren. Auch die nächstgelegene Filiale plus Öffnungszeiten ist so fix ermittelt. Gleichzeitig ermöglicht das Gratis-Tool auch die Nachverfolgung von Paketen und hat eine Postleitzahlensuche an Bord. 706 Kilobyte ist diese Anwendung groß.

» Gratis App für Fahrpläne
Für den gesamten deutschsprachigen Raum bietet Fahrplan DE, Fahrplan  CH oder Fahrplan AT die kompletten Verbindungen im öffentlichen Nah- und Fernverkehr. Wer wissen will, wo die nächste Bushaltestelle ist und wann von dort ein Linienanschluss besteht, kann diese kostenlose App nutzen (299 Kilobyte). Ähnliche mobile Dienste gibt es für regionale Verkehrsverbunde wie München, Stuttgart oder für einzelne Bundesländer optimiert.

Schon genug? Es gibt noch mehr…

Übersichten mit weiteren interessanten Apps finden Sie hier bei Chip.de sowie bei cnet.de. Einen Teil der oben aufgeführten Programme und viele andere gute Tipps hält die Galerie mit 50 Gratis-Apps von Chip bereit. Über 100 Android Apps stellt cnet.de vor. Die einzelnen Programme lassen sich jeweils auch durch die eingebaute Suchfunktion auf Market.android.com schnell ausfindig machen.

Fazit
Wer nach einer Textverarbeitung Ausschau hält, die einfache Aufgaben flexibel löst und dabei von jedem Internetzugang aus verfügbar ist, sollte sich Google Text und Tabellen ruhig einmal anschauen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*