Zeichenprogramme und Malprogramme als kostenlose Freeware

Malprogramm Freeware
© saint_antonio – Fotolia.com

Zum Zeichnen und zum Malen gibt es hoch professionelle Softwareprogramme mit ganz erstaunlichen Möglichkeiten. Das darf dann auch schon etwas kosten. Doch auch schon viele kostenlose Freeware-Programme bieten tolle Optionen und sehr weitgehende Funktionsmenüs.
Finden Sie hier eine kleine Auswahl kostenfreier Zeichen- und Malprogramme.

Malprogramm TwistedBrush Open Studio

TwistedBrush bietet Ihnen mit dem Open Studio mehrere Werkzeuge zum Malen an. So können Sie zwischen verschiedenen Stiften, Pinseln und Kreide oder auch Malen in Öl- und Airbrush-Technik wählen. Auch feine Farbschattierungen und die jeweilige Farbdichte lassen sich variabel einstellen.

13,1 MB braucht die Mal-Software auf Ihrem Computer, der mindestens mit Win 98 oder einer jüngeren Windows-Version ausgestattet sein sollte. Die Menüführung ist auf Englisch. Die kostenlose Freeware können Sie hier herunterladen: Download-Link Twisted Brush Open Studio.


Malprogramm ArtRage Starter Edition

Mit der ArtRage Starter Edition malen Sie wie auf einer echten Leinwand. Auch hier stehen verschiedene Kreidearten und Stifte zur Auswahl und ermöglichen authentische Effekte. ArtRage ist 7,8 MB groß und benötigt als Betriebssystem Windows 2000 oder Windows XP. Die kostenlose Malsoftware, die es auch in deutscher Sprache gibt, hat auch eine Programmvariante für Mac OSX. Die Freeware-Ausgabe ist eine abgespeckte Variante des kommerziellen Malprogramms, das noch einige weitere Funktionen aufweist. Einen kostenfreien Download-Link finden Sie hier: Download ArtRage Starter Edition.

Zeichenprogramm Artweaver Free

Auch Artweaver Free ist ein gut ausgestattetes Zeichenprogramm, das der Kreativität viel Spielraum lässt. Verschiedene Filtermöglichkeiten wie Weichzeichner oder Tiefenreliefs ermöglichen faszinierende Bildeffekte, die sich auch bei Fotos raffiniert zum Einsatz bringen lassen. Artweaver Free versteht sich auf die Dateiformate BMP, GIF, JPEG und TIFF und einige andere. Zum Bearbeiten stehen mehrere Ebenen zur Verfügung, was auch das Anfertigen komplexer Zeichnungen erlaubt. 6,3 MB sollten Sie auf Ihrem PC für das Zeichenprogramm einplanen, das für Windows XP, Windows Vista und Windows 7 ausgelegt ist. Artweaver ist auch als mobile Version erhältlich. Bediensprache ist neben anderen auch Deutsch. Zu einem kostenlosen Download-Link gelangen Sie hier: Download Artweaver Free.

Malprogramm für Kinder Tuxpaint

Das Programm Tuxpaint ist ein Malprogramm, das eigens für Kinder, etwa ab 3 Jahre, gedacht ist. Malwerkzeug und Stifte finden sich übersichtlich rechts und links neben der Malfläche angeordnet, der lustige Pinguin gibt Hinweise und Tipps und eine zusätzliche Soundkulisse bei einzelnen Ereignissen machen den Mal- und Zeichenspaß groß. Für die Software gibt es auch eine deutsche Ausführung. 9,8 MB Speicherkapazität sollte auf dem Rechner vorhanden sein. Versionen der Malsoftware gibt es für Windows XP/2000/Vista, für Windows 95/98/ME, für Mac OSX sowie für Linux. Download-Link Tuxpaint.

Zeichenprogramm und Bildbearbeitung: Project Dogwaffle

Eine Mischung aus Malprogramm und Bildbearbeitung ist das ‚Project Dogwaffle‘, das für Windows 98, 2000 und Windows ME zur Verfügung steht. Bereits mehrfach ausgezeichnet, ermöglicht die kostenlose Software das Arbeiten mit mehreren Ebenen. Über 70 verschiedene Filter machen die Nachbearbeitung von Fotos möglich. Doch eigentlich ist Dogwaffle insbesondere als leistungsstarkes Malprogramm angelegt. So lassen sich auch schöne 3D-Effekte mit der englischsprachigen Freeware erstellen. An Grafikformaten werden allerdings nur BMP und TGA unterstützt. 4,3 MB benötigt Project Dogwaffle auf Ihrem PC. Einen kostenlosen Downloadlink finden Sie hier: Download-Link Project Dogwaffle.

Vektor-Grafiken mit Inkscape

Zum Anlegen von mathematischen Grafiken, die frei skalierbar sind, mit Optionen für Farbverläufe, Mehrebenen-Bearbeitung, Gruppieren, Klonen und vielem mehr bietet Inkscape viele grafische Möglichkeiten, mit denen auch vergleichbare kommerzielle Programme ausgestattet sind. Die Freeware liest die Formate JPG, PNG, BMP, TIF und kann selber in PNG exportieren. Für die ektorbasierten Dateien wird das Standard-Format SVG (Scalable Vector Graphics) verwendet. Das Open-Source-Programm benötigt je nach Version etwa 33,4 MB und ist neben Windows auch für Mac und Linux einsatzbereit. Die Freeware gibt es auch mit einer deutschsprachigen Oberfläche und kann hier heruntergeladen werden: Download-Link Inkscape.

Fazit: Vom einfachen Einsteiger-Programm bis zum rechenstarken Vektorprogramm gibt es viele gute Zeichenprogramme, die man sich gratis im Netz herunterladen kann. Ob Malen auf der Leinwand oder künstlerische Verfeinerung von Fotografien, die Hilfsmittel für Ihre kreativen Einfälle bieten eine große Wahl.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*