Viagogo

Viagogo

Registrierungsformalitäten:

  • ab 18 Jahren
  • gültige E-Mail-Adresse
  • Anschrift

Sicherheiten:

  • SSL Sicherheitsstandards beim Übertragen von Daten
  • Geld wird bei Viagogo zwischen geparkt
  • Ersatzgebühr durch den Verkäufer, wenn er die verkauften Tickets nicht zur Verfügung stellen kann
  • Kontakt zwischen Verkäufer und Käufer erfolgt nur über Viagogo
  • Garantie, dass Tickets vor dem Event beim Käufer eintreffen
  • Garantie, dass man auf jeden Fall gleiche oder bessere Karten bekommt, wenn der Verkäufer nicht liefern kann

Gebühren:

  • Buchungs- und Versandgebühr sowie Bearbeitungsgebühr bei Kauf (Höhe erst einsehbar, beim letzten Schritt des Kaufvorgangs)
  • Ersatzgebühr, wenn der Verkäufer Karten nicht liefern kann

Versand von Tickets:

  • je nach Standort verschiedene Liefervarianten, bevorzugt werden die zeitlich günstigsten Liefervarianten
  • Bestätigung des Verkaufs innerhalb eines Werktages, danach muss der umgehende Versand erfolgen
  • Konto-Belastung erst nach Versandbestätigung durch den Verkäufer
  • persönliche Empfangsbestätigung durch den Käufer erforderlich

Verkauf:

  • Keine Einstellgebühr und keine Verkaufsprovision
  • Festpreis, sinkender Preis (Start- und Endpreis werden vom Verkäufer angelegt, Viagogo reduziert dann täglich automatisch den Preis bis der Endpreis erreicht ist), Auktion (Startpreis, Erhöhungsschritte und Auktionsende werden vom Verkäufer festgelegt, außerdem gibt es eine Festpreis-Option „Sofort kaufen“.)
  • Verkauf nur mit Kreditkartendaten
  • Mehrwertsteuer muss durch Verkäufer selbst berechnet oder erwogen werden – gewerbliche und private Händler
  • Verkäufer erhält innerhalb von 10 Werktagen nachdem der Käufer die Tickets erhalten hat den Verkaufspreis überwiesen
  • Löschen und doppelte Einträge sind nicht erlaubt, auch das Einstellen bei mehreren Börsen ist nach AGB nicht zulässig
  • Angebot ist vertraglich verpflichtend, bei Nichterfüllung muss man eine Ersatzgebühr zahlen

Kauf:

  • einmal abgegebene Gebot sind bindend – Kaufverpflichtung
  • bei Absage der Veranstaltung bekommt man von der jeweiligen Vorverkaufsstelle nur den Nominalpreis zurück

Zeitfaktor:

  • abhängig von der Versandart ist die Lieferzeit unterschiedlich lang
  • Verkäufer erhalten ihr Geld erst 7 bis 10 Tage nach der Empfangsbestätigung des Käufers


Genereller Eindruck:

Die Navigation der Seite befindet sich bei Viagogo auf der linken Seite und man kann direkt nach einzelnen Rubriken auswählen. Auf der Startseite finden sich zudem eine Hotlist und derzeit gefragte Veranstaltungen. Die für die Kategorien Konzertickets, Sport-Tickets, Kunst- und Theater-Tickets sowie Exklusive Tickets gibt es auch noch mal Extraseiten. Klickt man auf ein Event oder eine Band, dann findet sich auf der Folgeseite zum Beispiel eine Tourdatenübersicht, aus der man auswählen kann. Auf der nächsten Seite finden sich dann die entsprechenden Tickets sowie die Option, ob man verkaufen oder kaufen will. Es gibt auch Veranstaltungen, zu denen keine Tickets eingestellt sind, da kann man dann nur verkaufen. Die Zeit bis zum Auktionsende wird mit übrige Zeit in einer Tabelle angegeben. Eine direkte Suche nach Veranstaltungen und Veranstaltungsort ist natürlich auch möglich.

Bitte informieren Sie sich bei weiteren Fragen zu Konditionen und Nutzung in den AGB und den FAQs bei Viagogo!

» zurück | Fansale.de | Viagogo.de | Seatwave.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*