Mit dem Auto Shutdown Manager gezielt Strom sparen

Mit dem Auto Shutdown Manager gezielt Strom sparen

Das Powermanagement Ihres Computers erlaubt Ihnen, den PC-Verbrauch zu senken. Doch in manchen Fällen braucht es noch weitergehende Optionen. Dann hilft der Auto Shutdown Manager von EnviProt.

Mit der vorinstallierten Energieverwaltung im Windows-Betriebssystem können Sie festlegen, dass der PC nach einer bestimmten Zeit in den Energiesparmodus überwechselt. Das ist schon eine sehr effiziente Maßnahme, um den Energieverbrauch zu senken. Der Autoshutdownmanager ermöglicht darüber hinaus noch detailliertere Einstellungen. So können Sie zum Beispiel genau festlegen, wann der Computer heruntergefahren wird.

Automatisches Herunterfahren des Computers

Das übliche Powermanagement wird meist dazu verwendet, den PC in den Stand-by Modus zu versetzen. Der Shutdownmanager hingegen schaltet den Rechner komplett aus. Im Hinblick auf den Verbrauch ist das natürlich besser. Und auch unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit erscheint die Komplettabschaltung besser, nach dem Motto: Was aus ist, kann auch nicht verändert werden. Das automatische Herunterfahren setzt nach frei wählbaren Zeitintervallen ein. Ein interner Countdown zählt Minute um Minute herunter. Verzeichnet der PC währenddessen keine Benutzeraktivität, wird er auf aus gestellt.

Länger dauernde Anwendungen nicht unterbrechen

Umgekehrt können Sie veranlassen, dass der PC bei bestimmten Anwendungen nicht zu früh abschaltet. Längere Downloads oder das Brennen einer CD werden mit dem Manager auch dann nicht unterbrochen, wenn sonst keine Aktivität am PC erfolgt. Während das normale Powermanagement vielleicht nach 20 Minuten in den Stand-by Modus wechseln würde und so die begonnene Anwendung unvollständig abgebrochen wäre, kann der Shutdownmanager eigens auf diese Aktionen vorprogrammiert werden. Umfangreiche Backups können Sie mit dem Programm dann auch auf die Nacht verlegen, und sich unterdessen getrost ins Bett begeben: Nach getaner Arbeit fährt dann der Manager – entsprechend programmiert – den PC selbständig für Sie herunter.


Zeitmanagement für Ihre Kinder einstellen

Eine zusätzliche Funktion bietet das Management von Zeitfenstern für Ihre Kinder. Damit können Sie einstellen, wie lange Ihr Nachwuchs den Familien-PC benutzen kann. Jedes Kind erhält dann ein bestimmtes Zeitbudget. Ist das verbraucht, beendet der Shutdownmanager selbsttätig und automatisch die Sitzung. Übertriebener Computernutzung können Sie so wirksam Einhalt gebieten. Und das ohne ständig selbst hinter dem PC zu stehen. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, die Zeiten auch zu verlängern, damit der Familienfriede nicht ins Wanken gerät.

Kostenlose Shareware-Version

Im Einzelnen ist noch eine Vielzahl weiterer Funktionen im Programm enthalten. Profianwender werden genügend elektronische Stellschrauben finden, an denen sie sich austoben und zahlreiche Feineinstellungen vornehmen können. Der normale Nutzer wird höchstwahrscheinlich nicht alle Möglichkeiten, die sich hier bieten, in der Praxis auch tatsächlich anwenden. Doch schon für den Normalbetrieb sind viele sinnvolle Einsatzzwecke denkbar.

Der Auto Shutdown Manager ist in verschiedenen Lizenzen erhältlich, die sich im Leistungsumfang unterscheiden. Auf Dauer sind damit etliche Kilowattstunden Strom zu sparen. Für Schulen oder Unternehmen sind spezielle Lizenzen im Angebot. Die Standard-Version des Programms kostet 40 Euro. Eine Testversion für 45 Tage gibt es als kostenloses Sharewareprogramm. Den Link zum Herunterladen finden Sie hier: Downloadlink Testversion Autoshutdown-Manager.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*